wohnhausneubau in vorbach

Klassisch-modern - nach dieser Maxime wurde das Wohnhaus in eine am Rand des Dorfkerns gelegenen Baulücke geplant. Die entgegengesetzen Pultdächer und die unterschiedliche Farbgestaltung gliedern den eher kubisch wirkenden Massivbau spielerisch auf. Während sich das Haus in Richtung Norden zur Straße hin mit schmalen Fensterschlitze weitestgehend verschlossen gibt, öffnet es sich in Richtung Garten über eine großzügig verglaste Südfassade, die viel Licht ins Innere lenkt. Der Dachüberstand des Garagen-/Carportbaus bietet auf dem Weg ins Haus willkommenen Schutz.